Allrad gestern - History
Die Wiedergeburt des Range Rover Classic
Das "Reborn"-Programm macht's möglich...


Aufgebaut nach Original-Spezifikationen aus den 70er-Jahren, werden bald 10 Range Rover der ersten Serie neue Käufer finden.
04.02.2017
Im Zuge des "Reborn Projektes" wird Jaguar Land Rover nach Original-Spezifikationen zehn Exemplare des klassischen Range Rovers der 1970er-Jahre neu aufbauen und diese dann zum Kauf anbieten.

Das erste Fahrzeug, das im Stammwerk Solihull aufbereitet wird, ist ein Dreitürer aus dem Jahr 1978. Er wird vom klassichen Rover-V8 mit 3.528 cm3 mit zwei Zenith-Stromberg-Vergasern angetrieben. Dessen 135 PS und 251 Newtonmeter Drehmoment werden via Viergang-Schaltgetriebe auf die Antriebsachsen geleitet. Ein sperrbares Mitteldifferenzial und eine Geländeuntersetzung sorgen für den Vortrieb im Gelände.

Ein Experten-Team wird Kunden bei der Wahl ihres Wunschmodells beraten und dieses dann entsprechend professionell aufbereiten.

Die Preise für einen "wiedergeborenen" Range Rover Classic starten bei beachtlichen 155.000 Euro...



Fotos: Hersteller
Text: GELAENDEWAGEN.AT

Suche


Werbung


(c) gelaendewagen.at