Abenteuer und Events

Rebelle Rallye

Frauenpower im Nissan Navara

Die schwierige "Rebelle Rallye" in Kalifornien und Nevada ist Frauen vorbehalten. Die Französinnen Karen Rayrolles und Florence Pham steuern dabei einen Nissan Pick-up durch die Wüste.
11.10.2017
Rund 2.000 Kilometer durch die Wüste in nur einer Woche: Die Rebelle Rallye gilt als eines der anspruchsvollsten Offroad-Rennen der Welt - in Bewerb starten ausschließlich Frauen.

Das alljährliche Rennen zieht Teilnehmerinnen aus der ganzen Welt an: In Serienfahrzeugen statt präparierten Rallyewagen stellen sie längeren Offroad-Strecken ausschließlich mithilfe traditioneller Navigation mit Kompass und topographischen Karten.






Der genaue Streckenverlauf der Rallye (12. bis 21. Oktober 2017) ist noch geheim und wird den 40 Teams aus zwölf Ländern erst wenige Stunden vor dem täglichen Etappenstart bekanntgegeben.

Nissan schickt zwei Mitarbeiterinnen aus Frankreich ins Rennen: Karen Rayrolles und Florence Pham fahren einen Navara mit Doppelkabine. Sie starten in der Kategorie "Bone Stock Award“ in der ausschließlich Serienfahrzeuge zugelassen sind, deren einzige Modifikation aus einem Satz Offroad-Reifen besteht.


Fotos + Video: Hersteller
Text: GELAENDEWAGEN.AT

Suche


Werbung


(c) gelaendewagen.at