Allrad-Specials

Mercedes G

Fotoexkursion im hohen Norden

Mercedes, The North Face und das Fotografenkollektiv German Roamers haben mit der G-Klasse eine spektakuläre Foto-Tour durch Kanada und Alaska realisiert.
25.08.2017
Mit zwei Mercedes-Benz G‑Klassen waren drei Mitglieder des Fotografenkollektivs German Roamers 13 Tage lang vom kanadischen Whitehorse nach Anchorage in Alaska unterwegs, um die Offroad-"Legende" in den Landschaften des amerikanischen Nordens in Bild und Film für Mercedes-Benz festzuhalten.

Auf ihrem Trip legten die drei Fotografen Johannes Höhn, Lennart Pagel und Hannes Becker sowie der Filmemacher Mathias von Gostomski über 3000 Kilometer zurück. Die Reise startete im kanadischen Yukon-Gebiet. Weiter ging es über den Alaska-Highway bis nach Anchorage. Mit den Top of the World-, Denali- und Dempster-Highways waren einige der landschaftlich reizvollsten Straßen Nordamerikas Teil des Programms. Wanderungen, Kajak-Fahrten und Foto-Flüge führten während der Tour zu sehenswerten Orten wie Gletschern oder einer Eishöhle. Dabei wurden sie von Hansjörg Auer, Extremkletterer und North-Face-Athlet, begleitet.

Zu Fuß und mit dem Auto ging es quer durch die Wildnis. Mit ihren beiden G‑Klassen durchquerte das Team Flüsse und unwegsames Gelände. Zu sehen sind die Bilder von unberührter Landschaft, der Tier- und Pflanzenwelt des amerikanischen Nordens sowie spektakuläre Offroad-Aufnahmen mit der G‑Klasse.The North Face unterstützte die German Roamers auf ihrer Tour mit Bekleidung und Ausrüstung.



Fotos und Text: AMPNET


Mehr zum Mercedes G bei uns


Suche


Werbung


(c) gelaendewagen.at