Allrad-Specials

Maybachs Meisterstück

Mercedes G Landaulet

Ganze 99 Fahrzeuge werden Mercedes und Maybach von diesem extraordinären G bauen. Marktpremiere: Im Herbst 2017.
22.02.2017
Maybach steht für Luxus in Sachen Mercedes. Jetzt wurde eine G-Klasse als "Landaulet" präsentiert: Ganz im Stil der klassischen Chauffeurslimousinen mit festem Dach für den Fahrer und einem Faltdach für die Passagiere.

99 wohlbetuchte Kunden werden in den G-Freiluft-Genuss kommen: Genau so viele Autos will Maybach nämlich bauen.





Stolze 5 Meter und 34 Zentimeter ist die Landaulet lang, 2,23 Meter hoch. Sie steht auf massiven Portalachsen, für den Vortrieb sorgt ein durchaus beeindruckender V12-Biturbo mit stattlichen 630 PS.

Wie alle Varianten der G-Klasse wird auch die Landaulet im Auftrag bei Magna Steyr in Graz gebaut. Seine Weltpremiere und Verkaufsfreigabe feiert das Fahrzeug beim Genfer Salon im März 2017.


Fotos und Video: Hersteller
Text: GELAENDEWAGEN.AT

Suche


Werbung


(c) gelaendewagen.at