Abenteuer und Events

Land Rover Experience

Neue Partnerschaft mit dem Projekt Spielberg



Was Viele noch noch nicht wissen: Rund um den Red Bull Ring gibt es auch fantastische Möglichkeiten zum Offroaden. Land Rover hat jetzt eine Partnerschaft mit dem "schönsten Spielplatz Österreichs" geschlossen.
07.09.2017
Red Bull bietet im steirischen Spielberg nicht nur eine fantastische Rennstrecke, in den Bergen dahinter befindet sich auch eine ebenso fantastische Möglichkeit zum Offroaden mit 4x4-Fahrzeugen: Gleich hinter der dem Ring wurde eine durchaus selektiver Offroad-Parcours gebaut, "in der Gaal" einige Kilometer entfernt gibt es traumhafte Wege durch die Wälder.

Schon länger hat das Projekt Spielberg vier Land Rover Defender 110 DCPU - stilsicher blau lackiert und mit Red-Bull-Logos beklebt - in seinem Fuhrpark. Jetzt wurde die Offroad-Flotte um neue Discovery-5-Fahrzeuge erweitert.

Der Genuss, mit diesem Fahrzeugen eine Runde im Gelände zu drehen, bietet sich allen Offroad-Fans. Die 4x4-Fahrerlebnisse dauern auf Wunsch 30, 60 oder 90 Minuten. Pro Fahrzeug - unabhängig von der Anzahl der Mitfahrenden - berechnet der Veranstalter ab 115 Euro.

Wir waren bei der Vorstellung der neuen Kooperation zwischen Land Rover und dem Projekt Spielberg live vor Ort ... siehe Fotos.


Fotos: Alexander Seger für JLR
Text: GELAENDEWAGEN.AT

Suche


Werbung


(c) gelaendewagen.at