Konzeptfahrzeuge Pickups

Nissan Titan Warrior

Freude schöner Götterfunken

Das griechische Göttergeschlecht der Titanen - Namensgeber für diverses Gigantisches: Für Raketen, Flugzeuge, Schwimmkräne, mächtige Achterbahnen, Supercomputer, ein bemerkenswert festes Metall. Den Eismond, der um den Saturn kreist. Und für ein gigantisches Auto: Den Nissan Titan.
10.11.2016
Im Land der Super-Pickups aus den Häusern Ford, Dodge und Chevrolet erobern sich große Trucks japanischer Herkunft in den USA immer mehr Marktanteile. Nissan mischt da mit dem Titan mit. Als Vorankündigung der neuen Generation des Pickups stellte Nissan ein recht spektakuläres Konzeptfahrzeug auf Räder: Den Titan Warrior. Einen aggressiv dreinblickenden Krieger, der von einem 5 Liter großen und 390 PS starken V8-Diesel angetrieben wird, der seine Kraft an eine 6-Gang-Automatik weitergibt.

Gegenüber dem Serienmodell XD Crew Cab wurde der Warrior um 3 Zoll geliftet und um ganze 6 Zoll breiter. Dazu sind 37-Zoll-Reifen auf 18x9,5 Zoll große Alufelgen aufgezogen. Umfangreiche optische Modifkationen außen und innen machen das Fahrzeug zu einem gigantischen Einzelstück. Im Vergleich dazu wirkt das später vorgestellte neue Serienmodell geradezu bieder.






Fotos: Hersteller
Text: GELAENDEWAGEN.AT

Suche


Werbung


(c) gelaendewagen.at